Kirchliches Umweltmanagement - „Der grüne Hahn“



Das Kloster Wülfinghausen ist ein Landkloster mit blühenden Klostergärten, die über Jahrhunderte gewachsen sind. Die Bewahrung der Schöpfung liegt uns besonders am Herzen. Darum haben wir in unserem Kloster ein Umwelt-Team gebildet und uns auf den Weg gemacht, das kirchliche Umwelt-Zertifikat „Der Grüne Hahn“ zu erwerben.

Durch die Reduzierung des Wasser- und Energieverbrauchs, durch Müllvermeidung und den möglichst geringen Einsatz von Rohstoffen möchten wir einen Beitrag zur Verbesserung im Umwelt- und Klimaschutz leisten. Wir verpflichten uns, nachhaltig und ökologisch verantwortlich zu wirtschaften.

Wir folgen mit der Einführung des kirchlichen Umweltmanagementsystems der Empfehlung der Landessynode der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes.

Auf diese Umweltleitlinien haben wir uns festgelegt.

Wir freuen uns, wenn Sie, als unsere Gäste und Besucher, sich an unseren Umweltschutzmaßnahmen beteiligen.

 

Kloster Kreuzgang