Anmeldung und AGB

 

Anmeldung

Wir bevorzugen die Anmeldung über unsere Homepage hier. Ein Anmeldeformular finden Sie außerdem im gedruckten Programmheft.

Ihre Anmeldung ist angenommen, sobald Sie von uns eine Anmeldebestätigung erhalten. Vor Kursbeginn erhalten Sie außerdem einen ausführlichen Informationsbrief zu dem von Ihnen gewählten Kurs.

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

AGB

Bitte überweisen Sie die Kurs-Kosten nach Erhalt der Rechnung auf unser Konto:
Allgemeiner Hannoverscher Klosterfonds
Kloster Wülfinghausen
Sparkasse Hannover
IBAN: DE43 2505 0180 0910 4798 36

Alle sind herzlich willkommen. Sie haben die Möglichkeit, für die Teilnahme an unseren Kursen einen Zuschuss zu erhalten. Bitte stellen Sie dazu einen formlosen schriftlichen Antrag an „Kloster Wülfinghausen e.V.“. Legen Sie gegebenenfalls in Kopie eine Immatrikulationsbescheinigung bei. Einzelheiten können Sie auch im Gespräch mit uns gerne klären.

Gudrun Achtermann

Gudrun Achtermann, Sachbearbeiterin Finanzen

Auszüge aus den Allgemeinem Geschäftsbedingungen:

Rücktrittsbedingungen

Bei notwendig gewordenen Abmeldungen bitten wir Sie, unser Büro umgehend zu informieren.
In jedem Fall berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 €. Bei Absagen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn 50%, bei Rücktritten drei Tage vor dem Veranstaltungstag 100 % des Teilnehmerbeitrages (U/V + Kursgebühr).
Wir empfehlen generell, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Anfahrt

Durch eine Kooperation zwischen der EKD und der Deutschen Bahn können Sie mit der Teilnahme an einem unserer Seminare über diesen Link Ihr vergünstigtes Bahnticket online buchen: Deutsche Bahn Dienstreisen

Weitere Informationen zur Anfahrt

Unterbringung

Unser Gästehaus bietet 20 Einzelzimmer für die KursteilnehmerInnen. Zwei Einzelzimmer teilen sich Dusche und WC.

Essenszeiten

  • Frühstück: 08:30 Uhr
  • Mittagessen: 12:15 Uhr
  • Abendessen: 18:30 Uhr

Unsere Standard-Kost beinhaltet auch vegetarische Verpflegung. Sonderkost berechnen wir mit einem Aufpreis von 10,- € / Tag.

Kontakt und Information: e-Mail zur Klosterpforte

 

 

Für unser Kurs- und Gästeangebot gilt im Blick auf die Corona-Hygieneverordnungen die 2G-Regel, d. h. wir erbitten von den Teilnehmenden unserer Angebote den Nachweis eines ausreichenden Impfschutzes bzw. der Genesung von einer Covid19-Erkrankung.

Diese Maßnahme ermöglicht uns eine größere Aufnahmequote und ein unkompliziertes Miteinander, u. a. beim Beten in der Krypta, beim Feiern von Andachten und Gottesdiensten und bei den Mahlzeiten. Wir bitten um Verständnis. Für die öffentlichen Gottesdienste gelten die üblichen Bestimmungen im Rahmen der landeskirchlichen Verordnungen.

 

 

Eichen am Südeingang